Herzlich Willkommen in Oberstdorf

Zimmer

Ihr Reich zum Träumen und Wohlfühlen: Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon, Minibar, Safe, TV, Radio und Balkon ausgestattet sowie mit weiteren Wohlfühlextras und verbinden das gemütliche Innere mit dem wohltuenden Ausblick auf die Allgäuer Berge.

Unsere Zimmerkategorien unterscheiden sich je nach Lage und Größe der Zimmer. Wählen Sie jetzt Ihr Lieblingszimmer!

Preise

Hier haben wir Ihnen eine Übersicht über unsere Saisonzeiten und Zimmerpreise zusammengestellt. Die Preise gelten pro Tag und Person inklusive Frühstücksbuffet (zzgl. Kurabgabe).

Preise 2018Saison ASaison BSaison CSaison D
Preis pro Nacht09.04. - 05.05.
05.11. - 14.12.
08.01. - 17.01.
22.01. - 26.01.
06.05. - 11.05.
22.10. - 04.11.
25.12. - 07.01.
27.01. - 08.04.
12.05. - 21.10.
15.12. - 06.01.
Doppelzimmer Kat. 2A36,00 €39,00 €42,00 €42,00 €
Doppelzimmer Kat. 2N38,00 €41,00 €45,00 €45,00 €
Doppelzimmer Kat. 2DR41,00 €45,00 €48,00 €48,00 €
Einzelzimmer Kat. 1A43,50 €47,00 €51,00 €51,00 €
Suite Kat. Zi.545,00 €48,00 €52,00 €52,00 €
Komfortzimmer KOM45,00 €48,00 €52,00 €52,00 €

Wissenswertes

Bergbahnen inklusive
Von 28. April bis 4.November 2018 sind die Bergbahntickets bei uns bereits im Preis enthalten. Sie fahren als unsere Gäste so oft sie möchten mit den Bergbahnen in Oberstdorf und im Kleinwalsertal kostenlos! Bitte beachten Sie die Betriebszeiten der Bergbahnen.

Kurzaufenthalts-Aufschlag
Für 1 bis 3 Nächte berechnen wir einen Aufschlag bis 10 €. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Zustellbetten (3. Person)
Preise für Zustellbetten bewegen sich auf Anfrage zwischen 12 und 25 €. Kinder sind ebenfalls ermäßigt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für das Hotel- und Gaststättengewerbe (lt. DEHOGA)

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt (Buchung) und zugesagt (Bestätigung) worden ist. Für die Bestätigung ist sowohl die mündliche als auch die schriftliche Form bindend.

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrags verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

3. Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers dem Gast Schadenersatz zu leisten.

4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Vermieter ersparten Aufwendungen. Die Einsparungen betragen nach Erfahrungssätzen bei Übernachtungen (Fewo) 10 Prozent, bei Übernachtung/Frühstück, 20 Prozent des Übernachtungspreises, bei Halbpension 30 Prozent, bei Vollpension 40 Prozent des Pensionspreises.

5. Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.

6. Bis zur anderweitigen Vermietung des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 4 errechneten Betrag zu bezahlen.

7. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung!

Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/